deen
deen

So wur­de aus SOLAR­WATT Euro­pas Pre­mi­um-Sys­tem­an­bie­ter Nr. 1

Die 1993 in Dres­den gegrün­de­te SOLAR­WATT beschäf­tigt inter­na­tio­nal über 350 Mit­ar­bei­ter. Zu ihren wich­tigs­ten Part­nern gehö­ren Bosch, BMW und E.ON. Ursprüng­lich als rei­ner PV-Modul­her­stel­ler „Made in Ger­ma­ny“ gestar­tet, ist SOLAR­WATT heu­te euro­päi­scher Markt­füh­rer und Pre­mi­um- Anbie­ter für lang­le­bi­ge Glas-Glas-Solar­mo­du­le, wirt­schaft­li­che Bat­te­rie­spei­cher und intel­li­gen­te Ener­gie­ma­nage­ment-Sys­te­me. Durch das per­fek­te Zusam­men­spiel aller Kom­po­nen­ten hilft SOLAR­WATT sei­nen Kun­den dabei, sich von Strom­an­bie­tern unab­hän­gig zu machen.

Erfah­ren Sie in der Case Stu­dy, wie SOLAR­WATT den Wan­del zum Pre­mi­um-Anbie­ter von intel­li­gen­ten Solar- und Spei­cher­sys­te­men voll­zog und wel­che Rol­le Kiwi­grid dabei spiel­te.

 

Jetzt die Case Stu­dy her­un­ter­la­den

* Pflich­fel­der