deen
deen

Kiwi­grid gehört erneut zu den „Glo­bal Clean­tech 100“

Erneu­te Aus­zeich­nung für die Kiwi­grid GmbH: Das Dresd­ner Unter­neh­men wur­de zum zwei­ten Mal in Fol­ge in die Lis­te der „Glo­bal Clean­tech 100“ auf­ge­nom­men. Kiwi­grid bie­tet Ener­gie­lö­sun­gen basie­rend auf einer eigens ent­wi­ckel­ten und betrie­be­nen Platt­form für das Inter­net der Din­ge. Die Lis­te wird erstellt von der Clean­tech Group (CTG), einem Netz­werk für tech­no­lo­gi­sche Trends, füh­ren­de inno­va­ti­ve Unter­neh­men und Schlüs­sel­fi­gu­ren im Bereich nach­hal­ti­ger Inno­va­tio­nen.

Die „Glo­bal Clean­tech 100“ reprä­sen­tie­ren die inno­va­tivs­ten und viel­ver­spre­chends­ten Ide­en, die das Poten­zi­al haben, wei­te Tei­le von Indus­tri­en zu ver­än­dern. Aus­ge­zeich­net wer­den Unter­neh­men mit den bes­ten Lösun­gen für umwelt­freund­li­chen Tech­no­lo­gi­en und dem größ­ten Markt­po­ten­zi­al für die nächs­ten fünf bis zehn Jah­re.

Zum zwei­ten Mal in Fol­ge in die­se welt­weit renom­mier­te Lis­te auf­ge­stellt wor­den zu sein, macht uns stolz. Die Aus­zeich­nung bestärkt uns in unse­rer Mis­si­on, die glo­ba­le Ener­gie­wen­de zu beschleu­ni­gen. Wir sind davon über­zeugt, dass dies in einem offe­nen, indus­trie­über­grei­fen­den Öko­sys­tem am bes­ten gelin­gen kann“, sagt Geschäfts­füh­rer von Kiwi­grid, Mat­thi­as Her­tel.

In die­sem Jahr gab es eine Rekord­zahl von Nomi­nie­run­gen: 12.300 ver­schie­de­ne Unter­neh­men aus 61 Län­dern. Zunächst wur­den alle Unter­neh­men basie­rend auf CTG-eige­nen For­schungs­da­ten und einer qua­li­ta­ti­ven Unter­neh­mens­ana­ly­se bewer­tet. Im Ergeb­nis kamen 312 Unter­neh­men in die enge­re Aus­wahl. Die­se Kan­di­da­ten wur­den dann vom 86-köp­fi­gen CTG-Exper­ten-Panel abschlie­ßend unter­sucht, wor­aus die Lis­te von 100 Unter­neh­men aus 18 Län­dern ent­stand. Für die „Glo­bal Clean­tech 100“ qua­li­fi­zie­ren kön­nen sich aus­schließ­lich unab­hän­gi­ge und gewinn­ori­en­tier­te Clean­tech-Unter­neh­men, die nicht an einer der gro­ßen Bör­sen notiert sind. Das 86-köp­fi­ge Exper­ten­gre­mi­um setzt sich aus füh­ren­den Finanz­in­ves­to­ren und Ver­tre­tern glo­ba­ler Kon­zer­ne und Indus­trie­un­ter­neh­men aus Asi­en, Euro­pa und Nord­ame­ri­ka zusam­men. Die Zusam­men­set­zung des Exper­ten­gre­mi­ums reprä­sen­tiert weit­ge­hend die glo­ba­le Clean­tech-Com­mu­ni­ty, von Star­tups und Pio­nie­ren über Bran­chen­füh­rern und Vete­ra­nen. Die fun­dier­te Ana­ly­se­me­tho­de in Ver­bin­dung mit der Bran­chen- und Kom­pe­tenz­viel­falt des Exper­ten­pa­nels führt zu einer reprä­sen­ta­ti­ven Lis­te, die von den füh­ren­den Akteu­ren des glo­ba­len Clean­tech-Öko­sys­tem aner­kannt und unter­stützt wird.

„Der fort­lau­fen­de Trend zu sau­be­ren Tech­no­lo­gie­lö­sun­gen und die enorm wach­sen­de stra­te­gi­sche Bedeu­tung mani­fes­tie­ren sich in dem aktu­ell rasan­ten Anstieg der Unter­neh­mens­käu­fe “, sagt Richard Young­man, CEO der Clean­tech Group. „Seit Beginn der Preis­ver­lei­hung vor neun Jah­ren wur­den erst­mals vier Fir­men der dies­jäh­ri­gen „Glo­bal Clean­tech 100“ Lis­te von bedeu­ten­den trans­na­tio­na­len Unter­neh­men im Zeit­raum zwi­schen der Nomi­nie­rung der Final­teil­neh­mer (im Sep­tem­ber 2017) und der jet­zi­gen Ver­öf­fent­li­chung (im Janu­ar 2018) akqui­riert. Wei­te­re Unter­neh­men wer­den mit Sicher­heit fol­gen, wenn die GTC100 Fir­men nur die Hälf­te ihrer anti­zi­pier­ten Wir­kung ent­fal­ten kön­nen.“

  • Die voll­stän­di­ge Lis­te der 100 Unter­neh­men wur­de am 22. Janu­ar 2018 im Rah­men des jähr­li­chen Clean­tech-Forums in San Fran­cis­co ver­öf­fent­licht: https://i3connect.com/gct100/the-list
  • Für mehr Infor­ma­tio­nen über Kiwi­grids Inno­va­ti­ons­füh­rer­schaft in der Clean­tech-Bran­che, gehen Sie auf i3connect.com – CTG’s füh­ren­de Mar­ket-Intel­li­gence-Platt­form – und suchen Sie nach Kiwi­grid.
  • Neben der Lis­te fin­den Sie einen voll­stän­di­gen Report mit Kom­men­ta­ren und Details über die „2018 Glo­bal Clean­tech 100“ – ver­fasst von CTG, unter­stützt mit Daten von i3, und gespon­sert von Chubb. Report her­un­ter­la­den: https://i3connect.com/gct100/reports
  • Die voll­stän­di­ge Lis­te aller Mit­glie­der des „Glo­bal Clean­tech 100“-Expertenpanels fin­den Sie unter https://i3connect.com/gct100/panelist

 

Über die Kiwi­grid GmbH:

Die Soft­ware­lö­sun­gen von Kiwi­grid hel­fen Ener­gie­ver­sor­gern, Her­stel­lern von Pho­to­vol­ta­ik­an­la­gen und Bat­te­rie­spei­chern, Auto­mo­bil­her­stel­lern sowie Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­un­ter­neh­men, das Poten­zi­al dezen­tra­ler Ener­gie­res­sour­cen und digi­ta­ler Tech­no­lo­gi­en voll aus­zu­schöp­fen. Kiwi­grids Lösun­gen opti­mie­ren die Nut­zung sola­rer Ener­gie, las­sen Elek­tro­fahr­zeu­ge intel­li­gent laden, erhö­hen die Ener­gie­ef­fi­zi­enz von Unter­neh­men und sta­bi­li­sie­ren Strom­net­ze. Die 2011 gegrün­de­te Kiwi­grid GmbH beschäf­tigt heu­te über 140 Mit­ar­bei­ter aus ver­schie­de­nen Tei­len der Welt. Seit­dem hat sich das Unter­neh­men eine reich­hal­ti­ge Exper­ti­se für Ener­gie im Inter­net der Din­ge und intel­li­gen­tem Ener­gie­ma­nage­ment auf­ge­baut. Kiwi­grid ist auf die­sen Gebie­ten eines der füh­ren­den Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men der Welt und wur­de im Febru­ar 2017 in die Lis­te der Glo­bal Clean­tech 100 auf­ge­nom­men. AQTON SE, LG Elec­tro­nics und inno­gy SE bil­den als stra­te­gi­schen Gesell­schaf­tern ein star­kes Fun­da­ment. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www.kiwigrid.com

Pres­se­kon­takt: Dani­el Küh­ne, Kiwi­grid GmbHEmail: daniel.kuehne@kiwigrid.com

 

Über die Clean­tech Group:

Gegrün­det im Jahr 2002, ist es die Mis­si­on der Clean­tech Group (CTG), nach­hal­ti­ge Inno­va­tio­nen zu beschleu­ni­gen. Unse­re Ver­an­stal­tun­gen und Pro­gram­me sind dar­auf aus­ge­rich­tet, Unter­neh­men, Inves­to­ren und Men­schen des Inno­va­ti­ons­öko­sys­tems mit­ein­an­der zu ver­net­zen. Unser Agie­ren ist glo­bal aus­ge­rich­tet, umspannt sämt­li­che Clean­tech-The­men und ist für die Zukunft aller Indus­tri­en rele­vant. Das Unter­neh­men hat sei­nen Haupt­sitz in San Fran­cis­co, mit einer wach­sen­den inter­na­tio­na­len Prä­senz in Lon­don. Unse­re Mut­ter­ge­sell­schaft Eno­va­ti­on Part­ners, die zu den „7 to Watch“-Zeitschriften des Con­sul­ting-Maga­zins gehört, hat ihren Sitz in Chi­ca­go (wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www.enovationpartners.com).

Pres­se­kon­takt: Hea­ther Mathe­son, Clean­tech Group, Tel.: +1 (415) 233‑9714, E-Mail: heather.matheson@cleantech.com