deen
deen

Branchenübergreifende Lösungen rund um die Digitalisierung von Energie und E-Mobilität

Besuchen Sie uns auf unserem Stand in Halle 5

Die Kiwigrid GmbH ist der Schrittmacher der digitalen, dezentralen Energiewelt – und verbindet damit ganz unterschiedliche Branchen. Denn die Dresdner helfen Unternehmen vieler Wirtschaftszweige. Auf der E-world stellt Kiwigrid erneut Lösungen für die digitale Energiewelt und Elektromobilität vor.

Vom intelligenten Laden zu Hause und einer Lösung für 100 Prozent Autarkie bis hin zu intelligenten Ladelösungen für Unternehmen und Quartierslösungen – das Spektrum der Anwendungen verdeutlicht, dass sich auf der Kiwigrid-Plattform zahlreiche Geschäftsmodelle über Branchen und Kundensegmente hinweg realisieren lassen“, sagt Geschäftsführer Tim Ulbricht. „Egal ob Energieversorger, Messstellenbetreiber, Wohnungswirtschaft, Energiecontractor, Smart-City-Dienstleister oder Bauunternehmen – Digitalisierung macht keinen Halt vor Branchengrenzen, genauso wenig wie unsere Lösungen.“

Neues White-Label-Produkt für 100 Prozent Autarkie und schlüsselfertige Lösungen für KMUs und Energieversorger

Ein Highlight ist die neue Lösung für 100 Prozent Autarkie. Auch die schlüsselfertigen Produkte für KMUs und Energieversorger zur Prozess-, Energie- und Anlagenoptimierung lassen sich vor Ort erleben. Ein Beispiel ist „connect enlight“, einer Berichtsplattform für alle Arten von dezentalen Energieanlagen. Ein anderes ist „bit.B“, einer Lösung für Prozess- und Energiemonitoring für KMUs.

Best Practice“-Beispiele und hochkarätig besetzte Podiumsdiskussionen

„Innovative Köpfe, elektrisierende Produktpräsentationen und lebhafte Diskussionen rund um digitale Energie, E-Mobilität und branchenübergreifende Geschäftsmodelle. Auf der E-World bringen wir erneut hochkarätige Vertreter aus unserem Partnernetzwerk zusammen“, bringt Kiwigrid-Geschäftsführer Tim Ulbricht den E-World-Auftritt der Kiwigrid GmbH auf den Punkt. „Der Mix aus Themen und Formaten sowie die Vielfalt der Teilnehmer aus verschiedenen Rollen und Branchen wird die Besucher unseres Standes begeistern und zu neuen Ideen für Ihr Geschäft inspirieren“, so Ulbricht weiter.

Lassen Sie sich inspirieren

Unser Programm

Dienstag, 05.02.2019

11:30 - 12:00

Produktpitch

Dezentrale Energieversorgung – Chancen für Stadtwerke

Jan Löper (Head of Sales / Key Account Manager, SOLARWATT GmbH)

13:30 - 14:00

Strategiepitch & Podiumsdiskussion

Kiwigrid und Broadband Networks lancieren Swiss Link

Peider Weiss (Team Leader Energy Management, Broadband Networks AG) & Tim Ulbricht (Geschäftsführer, Kiwigrid GmbH)

14:00 - 14:30

Best Practice

EdiS: "Energiedienste in der intelligenten Stadt"

Holger Hänchen (Abteilung Energie- und Messdatenmanagement, DREWAG GmbH)

16:00 - 16:30

Strategiepitch & Best Practice

Internet der Energie – mit Effizienz und Innovation zum digitalen Ökosystem

Franziska Rudolph (Leiterin IV Governance, enviaM AG)

Mittwoch, 06.02.2019

11:00 - 11:30

Strategischer Produktpitch

Die SolarCloud als innovatives Produkt im sich verändernden Energiemarkt

Haiko Fritzsch, (Produktmanager energy+, enviaM AG)

11:30 - 12:00

Produktpitch

connect enlight - die Berichtsplattform für Ihre Energieanlagen

Florian Preuß (Referent Produktentwicklung, envia THERM GmbH)

14:00 - 14:30

Produktpitch

Use Case: Reducing Energy Costs by Peak Shaving

Michael Krystof (Head of B2B Product Development Smart+, innogy SE)

15:00 - 15:30

Strategiepitch & Podiumsdiskussion

Vom Commodity- zum Lösungsanbieter

Christian Münch (Geschäftsleitung, BayWa r.e. Solar Energy Systems GmbH)

15:30 - 16:00

Keynote

ChargePoints Europachef mit einer Keynote über das "Airbnb" der Ladestationen

Christopher Burghardt (Managing Director Europe, ChargePoint)

16:00 - 16:30

Best Practice

NetzFlex – Intelligente Netze für Flexumer

Prof. Michael Lehmann (Abteilungsleiter, MITNETZ Strom GmbH)

Jetzt Termin sichern

Besuchen Sie uns auf unserem Stand in Halle 5